Fit in den Frühling mit Kräutersaftkur!

Langsam aber sicher macht sich der Frühling bemerkbar – Zeit fit zu werden! Dafür haben wir euch heute mal ein super gesundes Kräutersaft-Rezept rausgesucht, welches ihr in einem Zeitraum von 3-4 Wochen täglich zu euch nehmen könnt!

 

Zutaten:

  • Honig
  • Eine Handvoll Wildkräuter (Löwenzahn, Giersch, Brennnessel)
  • Wahlweise: Kefir, Apfelsaft oder Buttermilch

Zubereitung:

Gebe die Kräuter zusammen mit etwas stillem Wasser in einen geeigneten Standmixer. Nun wird so lange gemixt, bis dabei ein leicht zäher Brei entsteht. Solltest du keinen Standmixer haben funktioniert das Ganze auch mit einem einfachen Pürrierstab. Nun wird die flüssige Masse durch einen Nussmilchbeutel oder ein Mulltuch gefiltert. Von dem gefilterten Saft in etwa einen Esslöffel mit 100-150 ml Kefir, Apfelsaft oder Buttermilchvermischen. Falls du es lieber etwas süßer magst kannst du zu guter Letzt noch etwas Honig hinzufügen.

Für die Kur nun weiterhin täglich einen Esslöffel verdünnen und einnehmen. Was die Aufbewahrung betrifft, so ist es wichtig, dass der Saft immer fest verschlossen im Kühlschrank steht und nach spätestens 2 Tagen vollständig verzerrt wird.

Ein Gedanke zu „Fit in den Frühling mit Kräutersaftkur!

  • 28. März 2017 um 11:53
    Permalink

    Also ich hab das mal ausprobiert und muss sagen, das schmeckt echt besser als erwartet! 😀
    Und ich weiß zwar nicht ob das einfach nur der Placeboeffekt ist, aber ich fühle mich echt etwas vitaler 😀

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *