One-Pot-Pasta – schnell, einfach & lecker

Das wohl einfachste Gericht der Welt: One-Pot-Pasta. Das Prinzip ist ganz leicht: einfach alle Zutaten in einen Topf geben, 10 Minuten kochen und fertig! Der Trend aus Amerika erobert die Haushalte, wie genau das funktioniert wollen wir euch nun in einem Rezept vorstellen.

One-Pot-Pasta mit Tomaten und Basilikum

Für 4 Personen braucht man:

  • 500g Cherrytomaten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 500g Spaghetti
  • 1 Bund Basilikum
  • 1200 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer und Chilipulver
  • Parmesan

Erster Schritt:

Die Tomaten klein schneiden (vierteln oder halbieren), die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln.

Zweiter Schritt:

Die Spaghetti mit den Tomaten, der Zwiebel, dem Knoblauch und Basilikum mit etwas Öl in einen großen Topf geben. Anschließend mit dem Wasser auffüllen. Nach Belieben würzen.

Letzter Schritt:

Das Wasser zum Kochen bringen und 7 bis 8 Minuten köcheln. Dabei gelegentlich umrühren. Die Pasta anrichten, mit Parmesan bestreuen und servieren!

Die One-Pot-Pasta könnt ihr natürlich auch mit anderen Zutaten zubereiten. Die Kunst dabei ist die richtige Menge Wasser zu verwenden, da die Pasta bei zu viel Wasser matschig wird.

Probiert doch auch mal die One-Pot-Pasta und zaubert schnell ein einfaches und leckeres Gericht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *