Bärlauch-Pesto

Heute haben wir euch mal etwas ganz simples, aber super leckeres rausgesucht – und zwar ein unschlagbares Bärlauch-Pesto Rezept. Einfach zur Pasta mischen und schon kann geschlemmt werden!

Zutaten für 5 Personen:

– 1 Bund Bärlauch
– 125 g Zedernusskerne {alternativ: Pinienkerne oder andere Nüsse nach Belieben}
– optional: etwas frischer Basilikum
– Salz
– Olivenöl
Außerdem: Cashews (gemahlen), Oliven, Tomaten (halbgetrocknete), Nudeln/Spaghetti, Basilikum (frisch)

Zubereitung:

Die Zedernüsse gemeinsam mit dem Bärlauch, dem Öl und dem Salz (wer möchte kann noch etwas Basilikum hinzufügen – passt auch sehr gut dazu) in eine Schüssel geben und mit einem Pürrierstab zerkleinern (oder auch mit einem Standmixer).

Nun die Nudeln in heißes Wasser geben und kochen. Als „Parmesan“ dienen hier die Cashewnüsse – diese müssen also erstmal gemahlen werden. Halbgetrocknete Tomaten, Oliven und Basilikum hacken und dazu geben.

Wenn ihr das Pesto noch nicht sofort essen möchtet, packt es einfach in ein Glas und macht eine kleine Schicht Olivenöl oben drauf – so hält sich das Pesto umso länger.

Wir wünschen einen Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *